Home | English | Human Rights Documents | Aadel Collection | Five Afghans hanged publicly in Iran

Five Afghans hanged publicly in Iran

• In Mashad five Afghani citizens have been executed because of alleged robbery, terror and rape. • 4 speakers of Radio Tehran have been punished with 50 lashings because they made Iranian women look bad and spoiled their images

          
          Fünf Afghanen im Iran
          öffentlich hingerichtet
          Nicosla (Reuter) - Wegen bewaffneten
          Raubüberfalls, Vergewaltigung und Terro-
          risierung der Bevölkerung sind in der
          nordost-iranischen Stadt Mesched fünf
          afghanische Staatsbürger öffentlich durch
          den Strang hingerichtet worden. Die
          Nachrichtenagentur IRNA berichtete, die
          Verurteilten hätten eine Schmugglerban-
          de gebildet und dreizehn bewaffnete
          Raubüberfälle verübt
          Vier Redakteure von Radio Teheran
          sind bis zu fünf Jahren Gefängnis und zu
          50 Schlägen mit dem Stock verurteilt wor-
          den, weil sie nach Ansicht des Gerichts das
          Ansehen der iranischen Frau verun-
          glimpft hatten. Revolutionsführer Ayatol-
          lah Khomeini hatte sich nach der Sendung
          schriftlich an die Programmdirektlon ge-
          wandt und die Bestrafung der verantwort-
          lichen Redakteure verlangt